home
Jetzt Spenden

Menü

< Startseite

Knopfmachen - Posamentenknöpfe

Nur noch wenige Plätze
Kursnummer 24.982.002
20. - 21. Juli 2024
Samstag, 9.00 Uhr
Kurszentrum Ballenberg
Helene Weinold
CHF 340.00
zuzüglich Material CHF 40

"Mandala-Malen mit Garn", so beschreibt die Knopfmacherin und Kursleiterin Helene Weinold das Handwerk der Posamentenknopfmacherei. Denn das rhythmische Wickeln der Fäden um einen Holzkern hat durchaus eine meditative Wirkung. Im Kurs lernen Sie die Geschichte sowie die Grundtechniken der Knopfmacherei kennen. Sie wenden die verschiedenen Wickeltechniken an und stimmen die Unikate in Farbe, Grösse und Muster auf Ihre Handarbeitsprojekte ab.

Kursinformationen
Seite teilen:
Besuchen Sie den Kurs Knopfmachen - Posamentenknöpfe im Kurszentrum Ballenberg.
  • Besuchen Sie den Kurs Knopfmachen – Posamentenknöpfe im Kurszentrum Ballenberg.
  • Besuchen Sie den Kurs Knopfmachen - Posamentenknöpfe im Kurszentrum Ballenberg.
  • Besuchen Sie den Kurs Knopfmachen - Posamentenknöpfe im Kurszentrum Ballenberg.
  • Besuchen Sie den Kurs Knopfmachen – Posamentenknöpfe im Kurszentrum Ballenberg.
  • Besuchen Sie den Kurs Knopfmachen – Posamentenknöpfe im Kurszentrum Ballenberg.
  • Besuchen Sie den Kurs Knopfmachen – Posamentenknöpfe im Kurszentrum Ballenberg.

Kursinhalt

  • Einführung in die Geschichte des Knopfmacherberufs
  • Vorstellen von Material und Werkzeug (scheiben- oder kuppelförmige Holzrohlinge, Garne, Nadeln)
  • Erlernen der grundlegenden Wickeltechniken am Sternknopf und am Glatten Knopf
  • Varianten mit anderen Rohlingen (grösser, kleiner, kuppelförmig) und Grundgerüsten (mehr oder weniger Touren, breiter oder schmaler, zweifarbig)
  • Weitere Techniken und Muster: z.B. gewebter Sternknopf/Augsburger Knopf, Viereckknopf mit gewebtem Muster, Pfeilspitzenknopf, viktorianische Knöpfe mit Stickerei
  • Runde und mandelförmige Einfassung mit Languettenstichen

Lernziel

  • Sie erhalten Einblick in das historische Handwerk der Knopfmacherei.
  • Sie erlernen verschiedene Muster und Techniken, in denen Sie perfekt abgestimmte Knöpfe für Ihre Kleidung, für Accessoires oder einfach als Schmuckstücke gestalten können.
  • Sie lassen kleine textile Kunstwerke entstehen, die in ihrer Symmetrie an Mandalas erinnern (oder bewusst asymmetrisch modern abgewandelt werden können).

Voraussetzung

  • Keine Voraussetzungen erforderlich

Teilnehmerzahl

  • Max. 8 Personen

Dauer

  • 2 Kurstage
  • Kursbeginn am ersten Tag um 09.00h
  • Total ca. 14 Stunden

Zielgruppe

  • Alle, die sich für traditionelle (kunst-)handwerkliche Textiltechniken interessieren.
  • Alle, die eigene (genähte, gehäkelte oder gestrickte, gefilzte) Kleidungsstücke und Accessoires mit perfekt abgestimmten, handgefertigten Köpfen veredeln wollen.
  • Alle, die sich für historische Kostüme begeistern und dafür exakte Kopien der Originalknöpfe anfertigen möchten.
  • Alle, die nach einer nicht alltäglichen Handarbeit suchen, die nicht viel Aufwand und Material erfordert und sich daher gut zum Mitnehmen eignet.

Im Preis inklusive

  • Kostenloser Parkplatz
  • Willkommens-Kaffee / -Tee
  • Freier Eintritt ins Freilichtmuseum Ballenberg

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren


Weiter zu

Kurszentrum Ballenberg

Museumsstrasse 96
CH-3858 Hofstetten bei Brienz

+41 33 952 80 40
info@ballenbergkurse.ch

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08.15 – 11.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Folgen Sie uns